Ausstellung

    Stephanie Laeger | Zaungäste
    Henning Eichinger | Fische und Forscher


    22. Oktober bis 26. November 2017



    Die Zaungäste von Stephanie Laeger warten hinter einer gesetzten Grenze. Ihre Figuren schauen stumm, beobachten und fixieren den Betrachter. Als Schaulustige und Augenzeugen drängen sie heran, dabei ist ihr Blick abwartend und auffordernd zugleich. In Mischtechnik und einem immer weiter werdenden Verständnis von Figur, nähert sich die Künstlerin spielerisch den Facetten der menschlichen Psyche. Neben intensiven Porträts entwickelt sie ein Sammelsurium an inneren Bildern, das generelle und auch ihre eigenen Lebensthemen beschreibt. Dabei bleibt es offen, ob die Zaungäste als guter Geist oder als schlechtes Gewissen wirken.


    Henning Eichinger reagiert mit seiner Kunst auf die großen kulturellen, sozialen und wissenschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart, nimmt sie auf, verwandelt sie und gibt dem Betrachter die Möglichkeit, mit Distanz auf sein Dasein zu blicken.
    (Dr. Karin Rase, Berlin)

    In Fische und Forscher beschäftigen mich die verschiedenen Systeme in welchen wir uns gleichzeitig bewegen. Natur, Familie, Arbeit, Wirtschaft, soziale Netzwerke, etc. Bei unseren Versuchen diese Systeme miteinander in Einklang zu bringen, sie sozusagen zu synchronisieren, kommen wir an unsere Grenzen. Wir scheitern, verzweifeln und schöpfen doch wieder Hoffnung. Meine Bilder sind Tafeln dieser unentwirrbaren Verknüpfungen unserer Welt aus meinem persönlichen Blickwinkel.
    (Henning Eichinger)




    Begleitprogramm

    Eröffnung der Ausstellung
    Einführung: Volker Bauermeister, Emmendingen
    Musikalische Umrahmung: Duo "Pro und Contra" mit Sopran und Kontrabass
    Sonntag, 22. Oktober 2017, 11 Uhr

    Kunstgespräch mit den anwesenden Künstlern
    Moderation Roland Krieg
    Montag, 23. Oktober 2017, 20 Uhr

    Schreibnacht
    Schreiben nach Impulsen durch die ausgestellte Kunst
    Anmeldung erforderlich bei Roland Burkhart, Tel.07681-492290
    Samstag, 4. November 2017, 20 Uhr
    Eintritt frei

    Zum nationalen Gedenktag an die Reichspogromnacht
    Der Freiburger Schauspieler Manfred Burkhart liest:
    "Ich Pierre Seel – deportiert und vergessen" (Biografie eines nazi-verfolgten Elsässers)
    Donnerstag, 9. November 2017, 20 Uhr
    Eintritt € 10, Mitglieder € 9

    Matinée
    Die Freiburger Schriftstellerin Ingeborg Gleichauf liest aus ihrer Reiseerzählung "Wilde Wälder und Gedankenflieger"
    Sonntag, 12. November 2017, 11 Uhr
    Eintritt € 10, Mitglieder € 9

    Filosofisches Forum
    Der Verfall der Aura!?
    Philosophische bzw. medientheoretische Betrachtungen zu Walter Benjamins Kunstwerk-Aufsatz
    Freitag, 17. November 2017, 20 Uhr
    Eintritt € 10, Mitglieder € 9

    Finissage
    und Abschied aus dem GeorgScholzHaus ...
    10 Uhr Lesung der Texte aus der Schreibnacht
    11 Uhr Schülervernissage
    Sonntag, 26. November 2017, 10 Uhr


    Öffnungszeiten
    Freitag und Samstag 15-18 Uhr
    Sonntag 11-16 Uhr
    Feiertag geschlossen

Laeger - Eichinger